Online Ostseeurlaub



Entdecken Sie die Ostsee

Villa Hintze

Delbrückstraße 44
Heringsdorf (Seebad)
Objektnummer: TMO-46396


Objektbilder: (zum vergrößern bitte raufklicken)
© im-web.de/ Brise-Appartements


Ein wahrer Schatz der Usedomer Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind die vielen Villen aus längst vergangenen Epochen mit dem Flair der Kaiserzeit. Im „Nizza des Ostens“ setzte man von Anfang an auf Exklusivität. Allen voran in Heringsdorf – im mondänsten Seebad des Usedomer Dreigestirns – finden sich etwa drei Dutzend dieser besonders feinen Juwele der Bäderarchitektur. Ein wahres Prachtstück: die bildschöne „Villa Hintze“. Im Stil der klassischen Bäderarchitektur des 19. Jahrhunderts erbaut, zählt sie mit ihrer reich verzierten Fassade zu den repräsentativen Beispielen dieser Epoche auf der Insel Usedom. Die reizvolle Atmosphäre des denkmalgeschützten Gebäudes im Villenviertel des Seebades Heringsdorf bietet im Appartement TUSCULUM – einem „Haus in Haus“-Appartement – einen idealen Rahmen für Menschen, die in ihren Ferien das Außergewöhnliche und Schöne suchen. .

Haustiere: ja, Eine Übernachtung in dieser Unterkunft ist ab 50 EUR pro Nacht möglich.




Verfügbare Zimmer / Wohnungen / Häuser:
Hintze 3-Zi App. 1 Tusculum
Größe: 83 m²
Schlafzimmer: 2
min. Personenanzahl: 1
max. Personenanzahl: 5
Beschreibung: Klare, offene Räume, helle Farben und schöne Dinge … ein Platz zum Wohlfühlen, entspannen und den Alltag vergessen. Im separaten Anbau zum Hauptgebäude befindet sich das 4-Sterne-Apartment TUSCULUM für 4-5 Personen, welches sich mit hohen Räumen über zwei Etagen erstreckt. Im Erdgeschoss befinden sich sowohl die beiden Doppelschlafzimmer, als auch das Badezimmer. Über ein helles Treppenhaus gelangen Sie in die 1. Etage mit dem freundlichen und lichtdurchfluteten Wohn-/Esszimmer, der angrenzenden, großzügigen Sonnenterrasse sowie der separaten, vollausgestatteten Küche. Das Sofa im Wohnraum kann als weitere Schlafmöglichkeit genutzt werden. Ausgesuchte italienische Möbel und modernen Wohnklassiker geben dem TUSCULUM sein anspruchsvolles Ambiente. Art & Design – zeitgenössische Kunst und die moderne Ausstattung des TUSCULUM fügen sich in den Räumlichkeiten zu einem harmonischen „Ganzen“ zusammen. Abschalten, Aufatmen und Ausatmen: genießen Sie den Augenblick zu jeder Jahreszeit im TUSCULUM. ***Wir weisen unsere Gäste darauf hin, dass voraussichtlich ab Sommer 2018 die Delbrückstraße im Abschnitt Liehrstrasse bis Eichenweg saniert werden wird. Trotz zurückgesetzter Lage der Villa und des Apartements kann daher eine Lärmbelästigung nicht in Gänze ausgeschlossen werden. Aus dem gleichen Grund können leichte Einschränkungen bei der Zuwegung zur Villa nicht ausgeschlossen werden.***
Hintze 1 Tusculum
zum Vergrößern bitte auf das entsprechende Bild klicken.
© im-web.de/ Brise-Appartements
Belegungskalender und Buchung
Lage:

Objekte im Bereich Heringsdorf (Seebad)

Kommentare sind deaktiviert.

Villa Hintze

Delbrückstraße 44
Heringsdorf (Seebad)
Objektnummer: TMO-46396


Objektbilder: (zum vergrößern bitte raufklicken)
© im-web.de/ Brise-Appartements


Ein wahrer Schatz der Usedomer Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind die vielen Villen aus längst vergangenen Epochen mit dem Flair der Kaiserzeit. Im „Nizza des Ostens“ setzte man von Anfang an auf Exklusivität. Allen voran in Heringsdorf - im mondänsten Seebad des Usedomer Dreigestirns - finden sich etwa drei Dutzend dieser besonders feinen Juwele der Bäderarchitektur. Ein wahres Prachtstück: die bildschöne „Villa Hintze“. Im Stil der klassischen Bäderarchitektur des 19. Jahrhunderts erbaut, zählt sie mit ihrer reich verzierten Fassade zu den repräsentativen Beispielen dieser Epoche auf der Insel Usedom. Die reizvolle Atmosphäre des denkmalgeschützten Gebäudes im Villenviertel des Seebades Heringsdorf bietet im Appartement TUSCULUM - einem „Haus in Haus“-Appartement - einen idealen Rahmen für Menschen, die in ihren Ferien das Außergewöhnliche und Schöne suchen. .

Haustiere: ja, Eine Übernachtung in dieser Unterkunft ist ab 50 EUR pro Nacht möglich.